Dipl.Phys.Terapeutin Marinette von Hagen

Marinette von Hagen ist diplomierte Krankengymnastin (1974, Basel / Schweiz). Gleich nach der Ausbildung hat sie sich auf die Zusammenarbeit mit Patienten mit Querschnittslähmungen spezialisert. Nach 10-jähriger intensiver Tätigkeit suchte Frau von Hagen eine neue Herausforderung, in dem sie zusammen mit ihrer Familie den Schritt ins Ausland wagte. Ihr Zielgebiet sollte Zentral-Amerika - Guatemala - sein, wo sie in den folgenden Jahren auf allen Stationen (Chirugie, Neurologie, Intensiv, Palliativ) verschiedener Krankenhäuser eingestzt wurde. Nebenbei studierte sie zusätzlich die dort gebräuchlichen Heimatsprachen englisch und spanisch.

Im Jahre 1989 kehrte Frau von Hagen zusammen mit der Familie zurück nach Hamburg und arbeitete fortan wieder als Physiotherapeutin in einer Praxis für Krankengymnastik in Halstenbek.

Nach einer 3-monatigen Fortbildung in Zürich /Schweiz (Behandlungskonzept nach Dr. Alois Brügger) mit Abschlußzertifizierung übernahm Frau von Hagen innerhalb der Praxis die Leitung der "Rückenschule".

Im Laufe der Jahre hat sich Frau von Hagen auf die Behandlung / Betreuung und dem physiotherpeutischen Training älterer Menschen spezialisiert. Sie möchte den Menschen die Möglichkeit geben, den Alltag durch gezielte Übungen und damit verbundener verbesserter Beweglichkeit zu erleichtern.